Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neunzehntagefest – die Bahá’í – Gemeindeversammlung

28. April -19:00 - 22:00

 

,,Das Fest ist euch in jedem Monat bestimmt worden, sei es auch nur mit Wasser. Gott hat wahrlich beabsichtigt, die Herzen der Menschen zusammenzuführen, erfordere es auch alle Mittel auf Erden und in den Himmeln.“ Bahá’u’lláh

Alle neunzehn Tage kommt die Bahá’í-Gemeinde zusammen, um das Neunzehntagefest zu begehen. Es besteht aus drei Teilen. Ein Teil ist eine Andacht, in der aus den Heiligen Schriften gelesen und gebetet wird. Ein Teil ist eine Beratung der Gemeindeangelegenheiten, in ihm haben die Gläubigen Gelegenheit, dem Geistigen Rat der Gemeinde Vorschläge zu unterbreiten. Die Bewirtung ist der gesellige Teil des Neunzehntagefestes und dient der sozialen Festigung der Gemeinde und der Pflege von Freundschaften.

,,Was das Neunzehntagefest betrifft, so erfreut es Geist und Herz. Wird dieses Fest in angemessener Weise gefeiert, so werden sich die Freunde alle neunzehn Tage einmal geistig erneuert finden, begabt mit einer Macht, die nicht von dieser Welt ist.“

_NHI4046 crop

Details

Datum:
28. April
Zeit:
19:00 - 22:00